Bildbearbeitung..

25.07.2011

Nachdem so viele ihre Bilder mit Photoscape oder Gimp bearbeiten, hab ich mir diese Programme mal etwas näher angesehen.. 


Ich benutze seit Jahren Photoshop und bin von Anfang an super damit zurecht gekommen.
Ich habe mir eigentlich so gut wie alles selber beigebracht, und damals im Informatikunterricht durfte ich sogar eine Stunde Unterricht darüber halten, weil mein Lehrer ganz begeistert von meiner Arbeit war.. und das ist jetzt auch schon über 4 Jahre her..
was ich damit sagen will.. Photoshop ist super ♥ 
Wenn man sich ein bisschen damit beschäftigt, hat man so viele Möglichkeiten sein Bild selber und manuell zu bearbeiten.

Ich habe leider immer noch eine recht alte Version von Photoshop... d. h. ich kann keine 'Actions' verwenden.
Wobei ich sagen muss, ich finde diese 'Actions' eh etwas seltsam..
ich mein das Programm ist doch dafür da, das Bild selber zu bearbeiten und nicht alles machen zu lassen..



zu den anderen Programmen:

Gimp
Gimp finde ich sehr umständlich..
Einige Fenster die sich öffnen sollten, öffnen sich nicht, man muss sehr lange suchen und es gibt oft keine 'Vorschau'.
Also Gimp hat mich bis jetzt eigentlich sehr enttäuscht.



Photoscape
Photoscape ist recht schön aufgebaucht, es gibt eine sehr schöne 'Vorschau' für jeden Effekt und man kann durch einfaches bewegen von verschiedenen Leisten das Bild bearbeiten.


aber jetzt mal zum eigentlichen Grund dieses Posts..
das ist doch nicht der Zweck eines Bildbearbeitungsprogrammes?

Programm öffnen -> Bild öffnen -> Button drücken -> fertig

wenn ich das schon seh.. da verliert das Ergebnis doch gleich an Wert.. selbst ein Kleinkind kann den Button drücken..

wenn ich das sehe muss ich gleich wieder an die ganzen Leute denken, die sich zwar unbedingt eine teuere Kamera kaufen müssen, am besten eine Spiegelreflex, und dann damit doch nur Fotos 'knipsen'..

was denkt ihr darüber?

Kommentare:

  1. Danke. :)

    Also ich bearbeite meine Bilder schon ewig mit Photoscape und bin damit eigentlich zufrieden. Um Schnappschüsse und einzele Fotografien zu bearbeiten reicht es vollkommen. Klar, wenn man richtige professionell fotografiert ist Photoscape nicht das richtige .. aber für Hobby-Fotografen, warum nicht? :D

    AntwortenLöschen
  2. dankeschön für deine lieben Kommentare :)

    liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Hey. ich bin gerade auf deinen Blog gestoßen und finde ihn echt super. Tolle Bilder und tolle Texte.

    Hast du vielleicht Lust auf gegenseitiges verfolgen?
    wie-wertvoll.blogspot.com schau vorbei
    Ganz liebe Grüße,
    Alici

    AntwortenLöschen
  4. Also ich bin der Meinung, wenn ein Bild / Ein Schnappschuss auch ohne Bearbeitung gut aussieht könnte ich auch auf das Bearbeiten verzichten, aber seit ca. 1 Jahr verwende ich jetzt auch Photoshop und will es nicht mehr hergeben, er vereinfacht einfach alles obwohl ich diese zackzack Actions auch nicht so gern verwende.

    Für wirklich gute Bilder die Wenig Bearbeitung benötigen nutze ich Photoscape, da kann man schnell ein bisschen den Kontrast verändern :)

    Schöne Grüße
    Sofie

    AntwortenLöschen
  5. Hallo:) Erstmal danke für deinen lieben Kommentar:)
    Also ich benutze Photoscape, weil ich Photoshop lieder nicht hab und mit Gimp komm ich irgendwie nicht so richtig klar. Allerdings bearbeite ich seeeeehr wenig, seit ich die neue Kamera hab, weil ich denke, dass ein gute Foto eigentlich keine Bearbeitung nötig hat... Gelegentlich schneide ich mal was aus oder schraub ein bisschen an den Kontrasten, aber das sollte eigentlich reichen :)
    Hab ich dir eigentlich schon gesagt, dass mir dein Blog gefällt?:)

    http://www.mmmh-madmoiselle.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  6. ist dumm sowas, sich eine dslr zu kaufen nur weil alle anderen auch eine haben. ich find das so unnötig, die meisten wissen noch nicht mal den unterschied und kennen sich gar nicht mit den einstellungen aus und wollen halt nur eine 'dicke große' kamera, wie jeder sie hat. mies /:

    ich mag dein blog :)

    AntwortenLöschen
  7. Danke mad.moiselle (:
    ja, dafür finde ich Photoscape ja in Ordnung, nur diese ganzen Mädels (jaaa, es sind eigentlich fast nur Mädels) die Ihre Fotos so weit bearbeiten bis sie endlich 'super toll' und 'hübsch' aussehen..
    da nervt mich Photoscape.. weil da bringt das ja eigentlich jeder zusammen.
    aber so kleine Dinge damit machen finde ich natürlich in Ordnung. Das muss manchmal einfach sein (:

    und ich für meinen Teil bearbeite manchmal auch gerne Fotos.. aber eben nur in Maßen.

    vielen lieben Dank (:

    AntwortenLöschen
  8. Hallo super sermin, ja, das finde ich auch nich gut..
    ich frag mich eh, wie lauter so kleine 14 Jährige Kinder so eine teure Kamera haben können..
    und man sollte sich langsam steigern und nicht gleiche eine dslr kaufen!

    ich habe mir erst eine etwas bessere Digitalkamera gekauft (:
    eben eine, wo man auch mehr manuell einstellen kann.. aber ich kauf mir doch nicht sofort eine Spiegelreflex,.. naja :D

    dankeschön (:

    AntwortenLöschen